Datenschutzerklärung

Erklärung zur Informationspflicht

(Datenschutzerklärung)

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

 

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Datenspeicherung

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Antragstellung und zur späteren Mitgliederaufnahme im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und der weiteren Daten, die im Webformular eingegeben werden.

Darüber hinaus werden zum Zweck der Vereinsmitgliedschaft folgende Daten auch bei uns gespeichert: Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mailadresse sowie optional bei Angabe: Geburtsdatum, Telefonnummer, Grund des Mitgliedsantrags (Betroffener, Angehöriger oder Unterstützer. Die von Ihnen bereit gestellten Daten (Name, Anschrift und E-Mailadresse) sind zur Mitgliedschaft beim Verein CMT-Austria erforderlich. Ohne diese Daten können wir die angebotenen Vereinsleistungen Ihnen nicht anbieten. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung zum Zwecke des Versandes von Informationsmaterialien (Druckerei) - hier auch nur Grunddaten wie Name und Anschrift-  wobei sich der Druckanbieter vertraglich zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet. Sämtliche Daten aus der Mitgliedschaft werden  bis zum Ende der Mitgliedschaft gemäß Vereinsstatuten gespeichert. Eine automatische Löschung erfolgt spätestens drei Jahre nach Ende der Mitgliedsschaft.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

CMT-Austria e.V., Obfrau Silvia Kendler BdE, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. Nr. 0676/6601851